Dienstag, 30. September 2014

Küchenkram

Huhu zusammen,

meine zweijährige Nichte  ist stolze Besitzerin einer Küche. Und als fleißige Köchin braucht sie natürlich auch Kochutensilien also habe ich ihr ein paar Kleinigkeiten genäht.

Zum einen eine Wende-Schürze - mit einer kleinen aufgesetzten  Tasche für Kochlöffel und Co . Das Schnittmuster hatte ich mir selbst zusammen gebastelt.







Dazu gab es passende Topflappen. Schön gefüttert mit einem dicken Volumenvlies - es soll ja auch möglichst so sein, wie in Mamas Küche:




Für den Abwasch braucht es natürlich auch Geschirrtücher zum Abtrocknen




Und natürlich diverse Nudelsorten. Die Anleitung habe ich von raumdinge. Ich habe einfachen Bastelfilz genommen und muss sagen, dass ich so schnell keine Nudeln mehr machen werde. Es ist nicht schwierig, aber eine heiden Arbeit. Meine Nichte ist jedoch begeistert und hat schon fleißig verschiedene Gerichte gekocht - dann hat sich die Arbeit ja gelohnt :D




Habt ihr schon für (eure) Kinder Küchenkram genäht? Und was bevorzugt ihr - Kleinkram oder größere Projekte?

Liebe Grüße!

verlinkt bei kiddikramMeitlisache und Elefantenliebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Scheut euch nicht zu kommentieren, kritisieren - jedes Feedback ist willkommen!