Freitag, 26. September 2014

Tutorial: Aus zu kurzer Strumpfhose wird passende Leggins - ein Upcycling-Projekt

Huhu zusammen,

eigentlich ist das hier eher ein Upcycling-Projekt. Die Bilder hatte ich schon eine Weile auf meinem Computer, doch leider habe ich dauernd Probleme beim Hochladen (der Browser stürzt dann ab...). Also temporärer Computerwechsel und schon gehts.

Mein Sohn Herr N. schießt vor allen Dingen in die Länge und nicht in die Weite, so waren seine Strumpfhosen schnell zu kurz (davon mal abgesehen, dass er Strumpfhosen auch nicht besonders gerne mag...), aber sonst waren sie noch in Ordnung. Also habe ich kurzerhand die Füße - natürlich der Strumpfhose! - abgeschnitten und die Bündchen von seinen durchgelatsche Socken gerettet, angenäht und tadaa - Leggins :D

Und hier zur Anleitung:


Sockenbündchen knapp über der Ferse abschneiden. Ich habe mich an den Streifen orientiert. Bei der Strumpfhose den Füssling ebenfalls knapp über der Ferse abschneiden.

Nach dem Schnitt die Strumpfhose auf links wenden. Die schöne Seite ist nun Innen. 


Das Sockenbündchen nun so in die Strumpfhose schieben, dass die Schnittkanten aufeinandertreffen. Falls die Socke viel enger ist als die Strumpfhose vorher noch mit Stecknadeln die Mitte(n) markieren   Beim Einschieben der Socke darauf achten, dass dann die Stecknadeln aufeinandertreffen.  Pattydoo hat ein Video dazu bereitgestellt, innhalb ihres Tutorials zur Pumphose Poppy ab Minute 5:00.

Wer braucht schon Freiarm - wenn doch das Füßchen der kleinste Freiarm einer Overlock/Nähmaschine ist. Nun einmal rundherum nähen. Falls ihr das mit einer Nähmaschine näht, wählt bitte einen elastischen Stich, sonst reißt die Naht. 

Wenn ihr am Beginn der Naht wieder ankommt, einfach 2-3 cm über den Anfang nähen. Achtung! Auf die Messer aufpassen, nicht das ihr die bereits genähte Naht beschädigt. Fäden abschneiden

Fertig!

Ich hoffe, die Bilder sprechen für sich und falls doch Unklarheiten entstanden sind, einfach im Kommentarfeld die Frage hinterlassen, ich werde sie dann beantworten.

Und auf damit zum Upcycling Dienstag , der nun immer monatlich stattfindet. Finde ich eigentlich ganz gut, so habe ich auch die Chance etwas zu verlinken ;)





Und Euch viel Spaß beim Verlängern ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Scheut euch nicht zu kommentieren, kritisieren - jedes Feedback ist willkommen!